Die Landesbeauftragte für den Datenschutz
und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg

Dagmar HartgeNeues Fenster:  - vergrößernDagmar Hartge

 

Datenschutz
Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Der Schutz personenbezogener Daten stellt ein wesentliches Persönlichkeitsrecht dar. Doch wie ist der Datenschutz im Einzelnen geregelt? Welche technischen Gesichtspunkte spielen dabei eine Rolle? Wer ist wofür zuständig? Neben einer thematisch geordneten Darstellung der wichtigsten Fachbereiche finden Sie hier praktische Hinweise zum Datenschutz.

 

Akteneinsicht
Ihr Recht auf Informationszugang

Das Recht, von öffentlichen Stellen Informationen zu erhalten, hat in Brandenburg Verfassungsrang. Wie stellt man einen Antrag? Welche rechtlichen Kriterien muss die Behörde bei dessen Bearbeitung beachten? Können für die Akteneinsicht Kosten erhoben werden? Weitere Informationen erhalten Sie hier zur Akteneinsicht.

 


Aktuelles

Europa: Sicherer Hafen des Datenschutzes? Zum künftigen Umgang mit dem unterschiedlichen Datenschutzniveau zwischen der EU und den USA
Veranstaltung der Datenschutzbeauftragten zum Europäischen Datenschutztag am 28. Januar 2015 in Berlin

Entschließung der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder vom 16. Dezember 2014

Entschließungen der Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland vom 9. Dezember 2014

Entschließungen der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder vom 14. November 2014


Presseticker

11.09.2014
Straßenansichten brandenburgischer Städte werden von NOKIA erfasst – Widerspruch möglich
weiter